Die Weberei

Unser Einsatz         Zertifizierungen         Materialien         Denim Innovation         Nachhaltig Waschen          Faire Mode

Die Recyclingfabrik                            Die Weberei                         Die  Jeansfabrik
Recyclingfabrik       Weberei       Jeansfabrik

Die Jeansfabrik – Yousstex International

Die Jeansfabrik – Yousstex International

Lernen Sie unseren Jeanshersteller Yousstex International kennen.

Bei Yousstex International wird der Denimstoff unserer Jeans geschnitten, genäht, gewaschen und gebrandet. Dank ihrer innovativen Produktionstechniken können wir die nachhaltigsten Jeans herstellen.
Die Fabrik befindet sich in Touza, einer ländlichen Gegend Tunesiens. Mit 550 Mitarbeitern, was für einen Bekleidungshersteller recht klein ist, strahlt Yousstex International beim Eintritt eine familiäre Atmosphäre aus. Lächelnde Gesichter und eine entspannte Atmosphäre heißen die Besucher willkommen.

Vorteile bei Yousstex zu arbeiten

Mit 450 Frauen, die in der Fabrik arbeiten, ist Yousstex International ein Ort der Emanzipation. Dies spiegelt sich auch in den Gewerkschaftsvertretern von Yousstex wider, die zu 50% aus Frauen bestehen. Unsere Kollegen von Yousstex International erhalten drei Wochen bezahlten Urlaub, und der Eigentümer, Herr Habib, ist ein zugelassener Apotheker, sodass alle Mitarbeiter bei Bedarf kostenlose Medikamente genießen können. Der Transport zu und von der Fabrik wird für alle Mitarbeiter kostenlos arrangiert.

‘Für uns sind Kollegen und Kunden wie Familie und Freunde.’

‘Für uns sind Kollegen und Kunden wie Familie und Freunde.’

Der Herstellungsprozess

Yousstex näht und wäscht unsere Jeans. Die Stoffe, die wir für unsere Jeans ausgewählt haben, werden von Spanien nach Tunesien verschifft. Die Stoffe werden in Schnittmuster geschnitten und von dort beginnt die Handwerkskunst. Die erfahrenen Frauen nähen die Schnittmuster mit höchster Präzision zusammen. Danach werden die Hosen in die Wäscherei gebracht, wo sie hauptsächlich mit Laser und Ozon behandelt werden. Im letzten Schritt wird geprüft, ob alle Qualitätsstandards in Bezug auf Messung, Aussehen und Festigkeit erfüllt sind. Danach werden die Waren gekennzeichnet, verpackt und versendet. Sieh dir den Herstellungsprozess hier an.

Der Besitzer, Herr Habib

Herr Habib Mansour stammt ursprünglich aus Tunis, der Hauptstadt von Tunesien. Er begann seine Karriere in Denim in der damaligen Hauptstadt der Mode – Paris. Nach einigen Jahren in der Mode entschloss sich Habib, seine eigene Fabrik zu gründen. Er investierte in eine hochmoderne Wäscherei als Ergänzung der Näherei bei Yousstex International. Habib glaubt daran, die Modebranche mit den hochwertigen Jeans zu revolutionieren, die in der Fabrik hergestellt werden.

Unser Ziel ist es Jeansmarken mitzunehmen auf dem Weg zu einem 100% nachhaltigen Produkt.

Unser Ziel ist es Jeansmarken mitzunehmen auf dem Weg zu einem 100% nachhaltigen Produkt.

Produktionstour

Im Jahr 2018 unternahm Team MUD eine Reise zur Fabrik, um unsere Kollegen/-innen kennenzulernen, die unsere Jeans herstellen. Im folgenden Video bekommst du einen Einblick in die Fabrik und lernst ebenfalls unsere Kollegen/-innen kennen.